17. Januar 2020 bis 19. Januar 2020

Kino

Filmfestival

Utopien - Lebensentwürfe

2019 war ein bewegtes Jahr: Jugendliche und Kinder sind aufgestanden und fordern seither hartnäckig politisches Handeln gegen den Klimawandel. Die Frauen sind aufgestanden und fordern Respekt und gleichen Lohn. Durch die Gesellschaft ist ein Ruck gegangen: Was für ein Leben wollen wir? In was für einer Welt wollen wir leben? Wie können wir die Verhältnisse verändern und verbessern? Wir zeigen auch dieses Jahr keine Wohlfühlfilme. Aber Filme, die zeigen, wie viel möglich ist. Und die erahnen lassen, dass noch viel mehr möglich wäre. Wir brauchen nicht Hoffnung, wir brauchen keinen Glauben. Wir brauchen Vertrauen in unsere Möglichkeiten und den Mut zu handeln. Im Kleinen und im Grossen.

Programm folgt!

Veranstaltungen in dieser Reihe